Willi Weber und Tina Tuchmacher begleiten euch durchs Museum.

  


Museumsrallye – Entdeckt die Ausstellung auf eigene Faust!
(Kinder von 7 bis 15 Jahre, oder jünger, wenn die Eltern die Aufgaben vorlesen)
Wie sah ein Webstuhl in der Steinzeit aus? Wie funktioniert ein Göpel? Was macht man mit einem Mischwolf? Von der Frühzeit bis in die Gegenwart: Beantwortet spannende Rätsel auf dem Rundgang durch das Museum mit vielen Mitmach-Stationen.

Zeit: während der Öffnungszeiten
Wo: Den Rallyebogen bekommt ihr mit Klemmbrett und Stift an der Museumskasse.
Kosten: Museumseintritt, die Rallye ist kostenlos.

 

Audioguides
Audioguides mit einer 45-minütigen Kinderführung sind gegen einen Pfand kostenfrei
an der Kasse erhältlich.

Zeit: während der Öffnungszeiten
Wo: ausleihbar an der Museumskasse
Kosten: Museumseintritt und Pfand. Die Ausleihe selbst ist kostenlos.
 

Mit Ella durch das Museum
Gezeichneter Kinderführer 
Die Motte Ella lebt im Museum und kennt sich dort bestens aus. Das zwölfseitige Bilderbuch kann an verschiedenen Orten in der Ausstellung vorgelesen werden. Ella fliegt kreuz und quer durch das Museum und zeigt, wie aus Wolle ein Stück Stoff wird. Sie fordert die Kinder immer wieder auf, auch selbst etwas auszuprobieren.


Zeit: während der Öffnungszeiten
Wo: ausleihbar an der Museumskasse
Kosten: Museumseintritt und Pfand. Die Ausleihe selbst ist kostenlos.


Familienrucksack
Ein Stein mit einem Loch, ein Beutel mit grünen Fasern: ungewohnte Materialien, viele Rätsel- und Suchaufgaben sowie kurze Spiele finden sich im Familienrucksack, der zur Entdeckungstour quer durch das Museum anregt. Mit dem Rucksack können die Kinder selbstständig oder zusammen mit der ganzen Familie auf eine Reise durch die Ausstellung gehen.

Zeit: während der Öffnungszeiten
Wo: ausleihbar an der Museumskasse
Kosten: Museumseintritt und Pfand. Die Nutzung des Familienrucksacks ist kostenfrei.

 

6. Neumünsteraner Schreibwettbewerb zur Ausstellung
PLAYMOBIL-Spielgeschichte(n) - Stadthistorie neu inszeniert, Sammlung Oliver Schaffer

Erzählt uns eure PLAYMOBIL-Spielgeschichte und bringt uns damit zum Staunen, Gruseln, Lachen, oder, oder, oder... Eurer Fantasie sind (fast) keine Grenzen gesetzt. Beachtet nur, dass die Geschichte in Neumünster spielen muss und eine der folgenden PLAYMOBIL-Figuren aus der Ausstellung, die ab 18. Juni 2021 im Museum Tuch + Technik zu sehen ist, darin vorkommt:

- Fabrikant (Thema Wohnen um 1900)
- Frau mit Luftballon (Thema Holstenköste)
- Tierpflegerin (Thema Tierpark)
- Bäckergeselle (Thema: Handwerk im Mittelalter)
- große PLAYMOBIL-Figur, die in der Stadtbücherei steht

Die genauen Teilnahmebedingungen könnt ihr hier herunterladen.
Einsendeschluss ist der 10. Oktober 2021. Der Schreibwettbewerb wird gemeinsam organisiert von der Kinder- und Jugendbücherei Neumünster und dem Museum Tuch + Technik. Viel Spaß!

 

 

 

 

 

Wir sind ein familienfreundliches Museum!
Weitere Informationen auf www.sh-familie.de